Kaufen Sie generisches Cialis (Tadalafil) sicher und bequem online

Tadalafil. Vertrauen Sie auf unsere Erfahrung und unseren exzellenten Kundenservice und bestellen Sie Ihr Medikament bequem und diskret von zu Hause aus. Bei uns ist Ihr Wohlergehen in guten Händen.

Was bedeutet Cialis?

Der Wirkstoff von Cialis ist Tadalafil. Es handelt sich um ein Arzneimittel zur Behandlung von erektiler Dysfunktion. Im Gegensatz zu anderen Therapieoptionen hat es eine besonders langanhaltende Wirkung. Es kann Ihnen helfen, eine Erektion bis zu 36 Stunden nach Einnahme einer einzigen Pille zu erlangen und zu halten.

Was bedeutet Tadalafil?

Tadalafil stellt die generische Variante von Cialis dar, welches zu den am häufigsten angewendeten Medikamenten zur Behandlung erektiler Dysfunktion zählt.

Der Wirkstoff in Cialis ist Tadalafil. Es handelt sich um ein Arzneimittel zur Therapie von Erektionsstörungen. Es hat eine besonders langanhaltende Wirkung im Vergleich zu anderen Behandlungsoptionen und kann eine Erektion bis zu 36 Stunden nach Einnahme einer einzigen Pille auslösen und aufrechterhalten.

Was unterscheidet sich von Tadalafil und Cialis?

Der Wirkstoff von Cialis ist Tadalafil. Es ist in Form einer generischen, markenlosen Tablette verfügbar. Die medizinische Äquivalenz von Tadalafil und Cialis besteht darin, dass Tadalafil zu einem deutlich günstigeren Preis erhältlich ist.

Generika, die den gleichen Wirkstoff enthalten, sind genauso effektiv und medizinisch äquivalent wie die Markenprodukte, stehen jedoch zu einem geringeren Preis zur Verfügung. Generikahersteller müssen belegen, dass sie medizinisch identisch mit dem Markenprodukt sind, was bedeutet, dass sie die gleiche Qualität, Stärke, Stabilität und Wirksamkeit aufweisen.

Unser Online-Apothekenservice verbindet Sie mit zuverlässigen Quellen für generische und Markenmedikamente weltweit. Als professionelles Team, das sich um Ihre Gesundheit und die Ihrer Familie kümmert (Kaufen Sie Cialis sicher in unserer Online-Apotheke), ist es unser Ziel, Ihnen die kostengünstigsten Gesundheitsprodukte zu bieten. Wir liefern nicht nur Medikamente, sondern auch wertvolle Ratschläge und Anleitungen, um Ihnen eine sichere und benutzerfreundliche Einkaufserfahrung zu garantieren.

cialis

Instructions d'utilisation de Cialis (Tadalafil)

Da sich die Ergebnisse bei jedem Patienten unterscheiden, ist es ratsam, die Dosis entsprechend anzupassen. Es empfiehlt sich, möglichst wenig Medikamente einzunehmen, da dadurch das Risiko potenzieller Nebenwirkungen reduziert wird. Darüber hinaus können Sie Geld sparen, Schnelle Lieferung von Cialis nach Deutschland wenn Sie Ihre Dosierung wirksam gestalten können!

Informationen zu Tadalafil
Wie lange wirkt Tadalafil? Tadalafil kann bis zu 36 Stunden nach der Einnahme wirken. Eine Tablette, die am Freitagabend eingenommen wird, kann bis zum Sonntagmorgen wirksam sein. Dies macht Tadalafil zu einer praktischen und kostengünstigen Option für Benutzer.
Tägliche Dosierung Täglich werden Dosen von 2,5 mg bzw. 5 mg eingenommen, was immer eine geringe Menge des Medikaments im Körper lässt und spontane Erektionen zu jeder Zeit ermöglicht.
Dauer bis zum Nachlassen der Wirkung Wenn Sie Tadalafil täglich für mehr als zwei Wochen einnehmen, kann es bis zu einer Woche dauern, bis die Wirkung nachlässt.
Wie Tadalafil wirkt Tadalafil bewirkt keine unmittelbare oder unkontrollierbare Erektion. Eine sexuelle Stimulation ist weiterhin notwendig.
Kontraindikationen
  • Personen, die Nitrathaltige Medikamente gegen Herzkrankheiten einnehmen
  • Nutzung von Poppers Diskrete und anonyme Cialis-Bestellung online
  • Vorangegangene Herzinfarkte oder Schlaganfälle in den letzten drei Monaten
  • Peyronie-Krankheit oder verkrümmter Penis bei Erektion
  • Retinitis pigmentosa oder NAION
  • Probleme mit Leber oder Nieren
  • Sichelzellkrankheit, Multiples Myelom oder Leukämie
  • Magengeschwüre oder niedriger Blutdruck
  • Unkontrollierter hoher Blutdruck
Bitte sprechen Sie mit uns oder Ihrem Arzt, wenn Sie Bedenken bezüglich der oben genannten Punkte haben.

Ihre Dosierung kann entsprechend angepasst werden, wenn Sie feststellen, dass Ihre Erektionen zu lange andauern oder Sie nicht lange genug eine Erektion erreichen. Denken Sie daran: Die maximale Dosis von Tadalafil beträgt 5 mg pro Tag. Die Höchstdosis für die Einnahme von Tadalafil beträgt 20 mg als Einzeldosis innerhalb von 72 Stunden. Cialis verfügbar ohne Rezept, direkt online - Um Ihre ED-Probleme zu lindern, müssen Sie möglicherweise nur alle 2-3 Tage eine 5mg-Tablette einnehmen.

Urologen, Andrologen, Psychologen und Psychotherapeuten bieten Hilfe bei der Behandlung erektiler Dysfunktionen.

Starten Sie Ihre Online-Konsultation für Erektile Dysfunktion Behandlung

Behandlung von Erektionsstörungen

Erektile Dysfunktion bezieht sich darauf, dass es nicht möglich ist, eine ausreichende Erektion für einen zufriedenstellenden Geschlechtsverkehr zu erlangen und aufrechtzuerhalten.

Erektile Dysfunktion (ED) tritt in allen Altersgruppen auf, ist jedoch bei Männern im Alter von 40 bis 70 Jahren (> 50 %) häufiger. Statistisch gesehen wird ED bei einem von 10 Männern über sein ganzes Leben hinweg auftreten. Auch wenn das Risiko für die Erkrankung mit zunehmendem Alter steigt, steht ihr Auftreten nicht im Zusammenhang mit dem Alter.

Informationen zur erektilen Dysfunktion (ED)
Zeichen
  • Fortgesetzte Unfähigkeit, eine angemessene Spannung des Penis für einen vollständigen Geschlechtsverkehr zu erlangen.
  • Unfähigkeit, die Erektion über einen ausreichenden Zeitraum aufrechtzuerhalten, ist das Ergebnis eines spontanen Abklingens.
Organische Ursachen
  • Kardiovaskuläre Erkrankungen
  • Atherosklerose
  • Bluthochdruck in den Arterien
  • Chronischer Nierenzustand
  • Multiple Sklerose
  • Parkinson-Erkrankung
  • Traumata im Gehirn bzw. Rückenmark
  • Neuropathie
  • Zentralnervensystem-Neoplasmen
  • Diabetes Typ 2
  • Hyperthyreose, Hypothyreose
  • Das Syndrom von Icenko-Cushing
  • Hypogonadism Beste Preise für Cialis in Deutschland
  • Peyronie-Erkrankung
  • Epispadie, Hypospadie
  • Penis-, Prostata-, Blasen- und Beckentrauma
  • Operation bei Blasenkrebs
  • Prostatakrebsbehandlung (Strahlentherapie, Operation)
Psychogene Ursachen
  • Stress, gesteigerte Angst, Depression
  • Versagensängste beim Geschlechtsverkehr
  • Niedriges Selbstwertgefühl
Häufig vorkommende Faktoren
  • Rauchen
  • Alkohol- und/oder illegaler Stoffemissbrauch
  • Übergewicht
  • Niedrige körperliche Betätigung
Faktoren durch Arzneimittel
  • Arzneimittel gegen Hypertonie
  • Diuretika
  • Antiarrhythmika
  • Antihistaminika
  • Antidepressiva
  • Beruhigungsmittel
  • Parkinson-Medikament
  • Myorelaxantien
  • Entzündungshemmende Arzneimittel, die nichtsteroidal sind
  • Opioid-Analgetika
  • Hormonelle Arzneimittel (LHRH-Agonisten, Antiagonisten von Drogen)
  • Blocker des H2-Histamin-Rezeptors
  • Antikonvulsiv
  • Chemotherapie-Medikamente

Seltene ED-Episoden können auf Stress, gesteigerte Angst, Erschöpfung oder Alkoholmissbrauch zurückzuführen sein. Sie sollten einen Arzt aufsuchen und Ihren Gesundheitszustand überprüfen lassen, wenn das Problem häufig auftreten sollte: Eine Kombination aus organischen und psychogenen Faktoren, der Einnahme bestimmter Medikamente, Gefäßerkrankungen, Diabetes (organische ED), Stress oder Depressionen (psychogene ED) können mit ED in Verbindung stehen.

Wie ist CIALIS TADALAFIL richtig einzunehmen?

Die Tabletten sollten unzerkaut in einem Wasser- oder Saftgetränk geschluckt werden (aber nicht Grapefruitsaft).

Wenn Sie an erektiler Dysfunktion leiden, sollten Sie eine Tablette vor dem Geschlechtsverkehr mindestens 30 Minuten einnehmen.

Sie können die Tablette morgens oder abends einnehmen, wenn Sie Tadalafil gegen Prostatavergrößerung einnehmen, aber am besten jeden Tag gleichzeitig.

Es ist schwierig, Tadalafil-Tabletten gegen Lungenhochdruck zu schlucken, weil sie groß sind.

Welche Nebenwirkungen können bei der Einnahme von CIALIS TADALAFIL auftreten?

Cialis-Nebenwirkungen
Allgemeine Informationen Wie bei allen Medikamenten besteht auch bei der Einnahme von Cialis das Risiko von Nebenwirkungen. Nebenwirkungen können bei einigen Männern auftreten, aber normalerweise in weniger als 1% der Fälle.
Häufige Nebenwirkungen Betreffen zwischen 1 von 10 und 1 von 100 Personen:
  • Kopfschmerzen
  • Verdauungsstörungen
  • Magenkrämpfe
  • Rückenschmerzen
  • Erröten
  • Nasenverstopfung
Ungewöhnliche Nebenwirkungen Betreffen zwischen 1 von 100 und 1 von 1000 Personen:
  • Infektionen der Nase, des Rachens und der Nasennebenhöhlen
  • Verstopfte Nase
  • Rückenschmerzen, Muskelschmerzen und Müdigkeit
  • Schmerzen in Beinen und Armen
  • Blutungen aus dem Penis
  • Schmerzen in der Brust, Rötungen/Ausschläge am Hals und im Gesicht
  • Husten, übermäßiges Schwitzen
Seltene Nebenwirkungen Betreffen zwischen 1 von 1000 und 1 von 10.000 Menschen:
  • Gefühl der Ohnmacht, Verlust des Hörvermögens, Gefühl, dass Sie sich übergeben müssen
  • Taubheitsgefühl/Kribbeln im Gesicht, in den Händen und Füßen
  • Augenschmerzen, Gerinnung der Blutgefäße, verschwommenes Sehen, rosa Augen, vorübergehende Erblindung
  • Durchfall/lockerer Stuhlgang, erhöhter oder verminderter Blutdruck, Migräne
  • Atembeschwerden, Schwierigkeiten beim Schlucken, Entzündung der Speiseröhre (Ösophagus)
  • Angina pectoris, anhaltende oder schmerzhafte Erektionen, Erbrechen/aufsteigende Magensäure in der Speiseröhre
  • Hautausschläge, Stevens-Johnson-Syndrom, Krampfanfälle, Herzklopfen, Gelenkschmerzen
  • Schwindelgefühl/Drehschwindelgefühl, Nackenschmerzen, abnorme Leberfunktion, Tinnitus
  • Flüssigkeitsretention, Müdigkeit/Energiemangel, wässrige Augen, vorübergehender, kurzfristiger Gedächtnisverlust
  • Trockener Mund, brennender/schmerzhafter Magen, Juckreiz, Schläfrigkeit, Herzinfarkt

Wirksamkeit auf den Blutdruck, wenn CIALIS TADALAFIL eingenommen wird

Alkohol und FDE-5-Inhibitoren, darunter Tadalafil, stellen geringe systemische Vasodilatatoren dar. In drei klinischen und pharmakologischen Studien wurden die Interaktionen zwischen Tadalafil und Alkohol analysiert. In zwei dieser Studien wurde Alkohol mit 0,7 g/kg verabreicht, was etwa 6 Unzen 40-prozentigem Wodka für einen Mann mit einem Körpergewicht von 80 kg entspricht. In einer dieser Studien wurde Tadalafil mit 10 mg und in der anderen mit 20 mg gegeben. In den beiden Studien wurden alle Patienten innerhalb von 10 Minuten mit der gesamten Alkoholdosis versorgen. Beide Untersuchungen hatten einen Blutalkoholspiegel von 0,08 %. Die Kombination von Tadalafil und Alkohol führte in diesen beiden Studien bei mehr Patienten zu einer klinisch bedeutsamen Blutdrucksenkung im Vergleich zu Alkohol allein. Einige Teilnehmer berichteten von posturalem Schwindel, während andere von orthostatischer Hypotonie sprachen. Eine orthostatische Hypotonie wurde nicht festgestellt, Schwindel trat genauso häufig auf wie bei Alkohol allein, und die blutdrucksenkende Wirkung von Alkohol wurde nicht verstärkt, wenn Tadalafil in einer Dosis von 20 mg zusammen mit einer niedrigeren Alkoholdosis (0,6 g/kg, das entspricht etwa 40 %igem Wodka, der in weniger als 10 Minuten eingenommen wird) verabreicht wurde.

Tadalafil beeinflusste nicht die Alkohol-Plasmakonzentration, und Alkohol beeinflusste nicht die Tadalafil-Plasmakonzentration.